Archiv der Kategorie 'Aktuelles'

Anflug von Norden Piste 02 Offenburg.

Donnerstag, den 17. Dezember 2015

Leserbrief Badische Zeitung

Mittwoch, den 11. November 2015

Trotz jahrelanger Proteste und Diskussionen, möchte Frau Schreiner beharrlich den Stadtrat, Reg.Präsidium und den Landrat überzeugen, den Südzubringer durch das Naherholungsgebiet zu führen. Herr Binkert, aber auch die Bürgerinitiative Pro Flugplatz Offenburg, forderte vor Jahren schon den Streckenverlauf der B33 ab Zunsweier in gerader Linie an die Autobahn zu führen. [...]

Trassenführung in Offenburg: Kampfansage der Anwohner

Sonntag, den 8. November 2015

Zoff um den Offenburger Autobahn-Zubringer Süd: Die vermeintliche Konsens-Trasse von Oberbürgermeisterin Edith Schreiner stößt in den Südwest-Stadtteilen auf klare Ablehnung.

Wie verläuft die Trasse des Autobahn-Zubringers in Offenburg? Foto: Christian Mller - Fotolia

Wie verläuft die Trasse des Autobahn-Zubringers in Offenburg? Foto: Christian Mller - Fotolia

Im jahrelangen Streit um die richtige Trassenführung für einen [...]

Presseauschnitt der Mittelbadischen Presse vom 6.Nov.15

Samstag, den 7. November 2015

Pressetext:
“Dabei handle es sich um zwei fast identische Pläne mit
fast denselben Belastungen wie die bisherigen Entwürfe.
Zudem würde dadurch ein mit einem Naturschutzpreis
bedachtes Feld tangiert und der Königswald noch stärker
in Mitleidenschaft gezogen werden. Dies bedeute auch eine noch größere Durchschneidung
des Naherholungsgebiets. Der Flugplatz würde durch das Kappen der Rollbahn von
circa 1000 Meter auf circa 650 Meter [...]

Bis zum Jahresende werden 150 Flüchtlinge,

Samstag, den 7. November 2015

auf dem Offenburger Flugplatz untergebracht. Die Container stehen auf dem Vorfeld. Der Flugbetrieb der Fliegergruppe wurde nicht eingeschränkt. Ein Zaun soll die Landebahn vom Vorfeld trennen. Im Hintergrund sieht man den Tower, einstiges Herzstück des Flugplatzes. Auch sieht man das der riesige Baum vor dem Tower die Nummer 02 der Landebahn verdeckt.

Künftiges Quartier für [...]

Notunterkunft am Offenburger Flugplatz kommt!!!!

Montag, den 14. September 2015

Auf der großen Freifläche vor dem Tower werden für maximal zwei Jahre Mietcontainer für 150 Flüchtlinge aufgestellt. Foto: Peter Heck

OFFENBURG. Die Zeit drängt, die Not ist groß: Bis Jahresende muss der Ortenaukreis zu den bereits 2103 besetzten Plätzen Unterkünfte für weitere 2400 Flüchtlinge schaffen. “Das Rad dreht sich furchtbar schnell”, [...]

8000 feiern auf dem Flugplatz

Montag, den 8. Juni 2015

Das Kamehameha-Festival: 13 Stunden mächtige Beats, prachtvolles Sommerwetter, Kettenkarussell und künstliche Wasserfälle.

Auch der 82-jährige Egon Ketterer aus Offenburg stürzte sich ins Getümmel. Foto: Julia Trauden

Elektro-Festival im Zeichen der vier Elemente: Das Kettenkarussell steht für das Element Luft. Foto: Robin Roeske

Hagelflieger landet auf dem Offenburger Flugplatz.

Donnerstag, den 30. April 2015

Der Ortenauer Verein Hagelabwehr, ist gestern mit einer umgerüsteten Cessna 182 auf dem Offenburger Flugplatz gelandet.  Das Flugzeug, das nach mehr als ein halbes Jahr nach der Vereinsgründung angeschafft wurde, ist der Presse vorgestellt worden. Allerdings wird der zukünftige Standort, der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden sein.  Wiedereinmal  ist der Offenburger Flugplatz außen vor.  Die Offenburger Wirtschaftsförderer  fördern [...]

KAMEHAMEHA FESTIVAL

Montag, den 27. April 2015

KAMEHAMEHA FESTIVAL - ein Ereignis der Extraklasse. Bei diesem besonderen Event haben die Naturgewalten das einzigartige Gelände des Flugplatzes in Offenburg fest im Griff. Mit den besten und bekanntesten Acts aus der elektronischen Musikszene sowie vielen Specials versinkt der Besucher in eine Welt voller Energie rund um die vier Elemente [...]

und hier die Antwort von Herrn Martin Holschuh, Verbandsvorsitzenden Gewerbeparks Hoch,3

Freitag, den 24. Oktober 2014

Sehr geehrter Herr Leonhardt,
vielen Dank für Ihre e-mail und Ihre Anfrage. Ich bin auch der Auffassung, dass der Flugplatz Offenburger Angelegenheit ist und erneure den Ratschlag, in dieser Sache das Gespräch mit der Oberbürgermeisterin Frau Edith [...]