Einweihung B33 zwischen Zunsweier u. Offenburg.

Mit kirchlichem Segen wurde der Ausbau der B33 zwischen Zunsweier und Offenburg, am vergangenen Montag eingeweiht. In meinen Augen eine Fehlplanung des Bundes und dem RP Freiburg mit negativen Folgen für den Flugplatz Offenburg und das Naherholungsgebiet Königswald. Schon im Jahre 2002 hatte die BI Pro Flugplatz Offenburg die sogenannte Binkert-Variante ( Stadtrat Binkert CDU ) in die damaligen Gespräche mit der Stadt Offenburg aufgenommen. Weder die neu gewählte OB noch das Regierungspräsidium Freiburg hatten Interesse an dieser Variante gezeigt. Denn durch diese Variante hätte man die Planungen für einen Autobahnzubringer Offenburg Süd zu den Akten zu legen können.
Die Binkertvariante deren neuer Verlauf zwischen Zunsweier und Elgersweier verlaufen wäre, hätte den großen Vorteil gehabt, das dieselbe geradlinig zur Autobahn geführt hätte und man die beiden Gewerbegebiete Elgersweier und GRO von Süden her hätte anbinden könnte.
Die alte Trasse wäre zurückgebaut worden und auch Uffhofen wäre von dem unnötigen Anschluss verschont geblieben. Nun ist das Kind in den Brunnen gefallen und es wird voraussichtlich eine hitzige Trassendiskussion zwischen Hohberg,Stadt Offenburg, dem Reg.Präs. der Ak-Südzubringer einschließlich BI Pro Flugplatz Offenburg geben.

Einen Kommentar schreiben: